Direkt zum Inhalt
Background

Mentions légales

Datum der letzten Aktualisierung, gültig seit dem 14. Mai 2018

 

Vorbemerkungen:

 

In diesen Rechtlichen Hinweisen sind die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzbestimmungen festgehalten, welche für die Gesamtheit der auf der Website des GesondheetsZentrums (https://www.gesondheetszentrum.lu) (im Folgenden „Website“) gebotenen Inhalte und Dienste sowie für alle Besucher dieser Website (im Folgenden „Nutzer“, „Benutzer“, „Sie“, „Ihr/e“ oder „Sie selbst“) gültig sind.

 

  1. Annahme der Rechtlichen Hinweise

Durch Nutzung, Zugriff oder Aufrufen dieser Website (im Folgenden „die Website benutzen“ oder „Nutzung der Website“), stimmen Sie den Rechtlichen Hinweisen zu und erklären sich mit diesen einverstanden.

Diese Rechtlichen Hinweise sowie die darin erwähnten Dokumente müssen Sie vor der Nutzung der Website in ihrer Gesamtheit aufmerksam durchlesen, da diese Rechtlichen Hinweise eine rechtsverbindliche Übereinkunft zwischen Ihnen und dem GesondheetsZentrum (im Folgenden „GZ“, „es“, „sein“) darstellen, in welcher Ihre Rechte, Pflichten und Verantwortlichkeiten gegenüber dem GZ festgelegt werden.

DURCH DIE NUTZUNG DIESER WEBSITE STIMMEN SIE DEN RECHTLICHEN HINWEISEN ZU UND ERKLÄREN, DASS SIE DIE DARAUF SICH BEFINDENDEN INFORMATIONEN VERSTEHEN.

Sie erklären, überprüft zu haben, dass die von Ihnen genutzte Rechnereinstellung frei von Viren oder sonstiger „schädlichen Software“ ist und einwandfrei funktioniert. Andernfalls kann das GZ nicht haftbar gemacht werden.

 

  1. Inhalt der Website

Ziel der Website ist es, den Benutzer über das GZ und dessen Dienstleistungen zu informieren.

Auf der Website befinden sich hauptsächlich folgende Informationen, Funktionen und Dienstleistungen (im Folgenden „Dienstleistungen der Website“):

  • Informationen über die Angebote des GZ: Vorsorgeuntersuchungen, Kurse, Betreuungsangebote und das Programm Protea;
  • Herunterladen und Ansicht der Programme des GZ als pdf-Dokument;
  • Kontaktformulare;
  • Online-Zahlung;
  • Newsletter;
  • Videos und .mp3-Dateien;
  • Blog;
  • Mehrsprachige Angebote;
  • Verbindung der Website zu sozialen Netzwerken;
  • Interne Suchmaschine;
  • Statistiken;

 

Das GZ behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne vorherige Ankündigung, Verbesserungen oder Änderungen an den Inhalten der Website vorzunehmen.

Der Benutzer ist der alleinige Verantwortliche für die Auswahl, Nutzung und Auslegung der von ihm eingesehenen, aufgerufenen und auf die Website übertragenen Daten.

 

  1. Nutzung der Website

Sie sind vollständig und ausschließlich verantwortlich für alle Inhalte und Angaben, welche Sie gegenüber dem GZ oder auf dessen Website machen.

Es ist untersagt, ungenaue, fehlerhafte, unvollständige, unverlässliche oder irreführende Angaben zu machen.

Wenn Ungenauigkeiten, fehlerhafte Angaben oder offensichtlich unzulässige Angaben von Seiten des Benutzers festgestellt werden, sollte dieser das GZ darüber in Kenntnis setzen.

Sie verpflichten sich ausdrücklich und förmlich gegenüber dem GZ, die Website nicht zu folgenden Zwecken zu nutzen:

  • Für einen anderen Zweck als Ihre persönliche und nicht-kommerzielle Nutzung;
  • Daten im Namen einer dritten Person zu übermitteln oder eine dritte Person bei der Übermittlung von Informationen Dritter zu unterstützen, ohne die ausdrückliche vorherige Zustimmung derjenigen Person, in deren Namen diese Informationen übermittelt werden;
  • Für rechtswidrige Zwecke oder Zwecke, welche gegen die in diesen Rechtlichen Hinweisen festgelegten Bestimmungen verstoßen. Es ist dem Benutzer untersagt, die Website in irgendeiner Art und Weise zu benutzen, durch welche die Infrastrukturen des GZ beeinträchtigt, außer Betrieb gesetzt, überlastet oder geschädigt werden könnten;
  • Zur Beteiligungen an jeglichen kriminellen Aktivitäten, einschließlich des Versuches, sich durch Hacking oder andere Mittel unbefugten Zugriff auf Informationen zu verschaffen, die von Dritten über die Website, Computersysteme oder mit dem GZ verbundene Netzwerke übermittelt wurden;
  • Zur Erstellung von abgeleiteten Werken, welche irgendein Element des GZ enthalten, zu Zwecken von Reverse-Engineering, zur Zerlegung von Quellcodes jeglicher Software sowie zum Versuch, auf die Quellcodes jeglicher Software zuzugreifen oder sie auf irgendeine Weise zu verändern.

 

  1. Eigentum, Namen, Bilder und Logos

Das GZ ist Eigentümer, Besitzer oder Inhaber jeglichen geistigen Eigentums in Zusammenhang mit der Website insbesondere, aber ohne Beschränkung auf Marken, Handelsnamen, Rechte in Bezug auf Datenbanken, Verfahren, Software, Lizenzen, Urheberrechte, Designs, Logos, Berechnungen, Algorithmen und Domänennamen. Das GZ behält sich alle Rechte an diesem geistigen Eigentum vor.

Alle Materialien, die in direkten oder indirekten Zusammenhang mit der Website stehen, sind durch Urheberrechte, Markenrechte und die anderen gültigen Gesetze geschützt.

Folgende Elemente sind alleiniges Eigentum des GZ, wobei bei folgender Liste kein Anspruch auf Vollständigkeit besteht: Marken, Dienstleistungsmarken und Logos des GZ sowie alle anderen Inhalte und Materialen, insbesondere Namen, Bilder, Logos, Software, Texte, Abbildungen, Daten, Preise, Wechselkurse, Tabellen, Videos und Audios (unabhängig von Format und Art), die sich auf das GZ beziehen oder in welchen das GZ in irgendeiner Form zu erkennen ist (z.B. Texte, Abbildungen, Bilder, Audios, Videos, HTML-Codes, Schaltflächen, Software, Logos) (im Folgenden „GZ-Marken“).

Das Kopieren, Vervielfältigen, Verändern, anderweitige Veröffentlichen, Herunterladen, Anzeigen, Übertragen, Löschen, Sammeln oder anderweitige Verbreiten der GZ-Marken unter welcher Form oder mit welchen Mitteln auch immer, unabhängig davon, ob dies auf manuelle oder automatische Art stattfindet, ist dem Benutzer untersagt. Es ist ebenfalls untersagt, Dritten dies zu genehmigen, zu erlauben oder sie dabei zu unterstützen. Jegliche Nutzung der GZ-Marken auf anderen Websites oder Computernetzwerken für andere Zwecke ist strengstens untersagt. Eine solche unbefugte Nutzung kann einen Verstoß gegen die gültigen Vorschriften über das geistige Eigentum darstellen und als solcher gegen Urheberrechte, Markenrechte und andere gültige Gesetze verstoßen, was strafrechtliche oder zivilrechtliche Folgen mit sich ziehen kann.

Im Gegensatz zum Vorstehenden und sofern keine gegenteiligen Anweisungen vorliegen, ist die Vervielfältigung der sich auf der Website befindlichen Texte für nicht-kommerzielle Zwecke und insbesondere für Bildungszwecke nur unter strikter Einhaltung der folgenden vier (4) Bedingungen gestattet:

  • Unentgeltlichkeit der Verbreitung,
  • Vollständigkeit der wiedergegebenen Dokumente: Keine Veränderungen oder Abänderungen jeglicher Art,
  • Ausdrückliche Erwähnung der Website als Quelle und der Verweis darauf, dass die Vervielfältigungsrechte vorbehalten und beschränkt sind sowie die
  • Vorherige schriftliche Genehmigung der Direktion des GZ.

Die in diesen Absätzen festgehaltenen Bestimmungen dieses Abschnittes gelten gegebenenfalls auch für Dritte sowie für deren Produkte und Dienstleistungen.

 

  1. Externe Websites

Gelegentlich können auf der Website Verweise oder Links zu anderen Websites oder Online-Dienstleistungen enthalten sein, den Zugriff auf andere Websites oder Online-Dienstleistungen (im Folgenden „Externe Websites“) erleichtert werden oder von Dritten aufgezeichnete Videos im Rahmen der vom Gesetz zulässigen Nutzung angeboten werden. Das GZ hat keine Kontrolle über diese Externen Websites oder deren Inhalte. Sie erklären sich damit einverstanden, dass das GZ unter keinen Umständen für die Inhalte Externer Websites verantwortlich gemacht werden kann auf welche die Website auf direkte oder indirekte Art verweist oder eine Verlinkung anbietet. Das GZ kann insbesondere unter keinen Umständen verantwortlich gemacht werden für den Inhalt Externer Websites, die darauf veröffentlichten Informationen, deren Richtlinien, Datenschutzstandards, Werbeaktionen, Produkte, Praktiken, Dienstleistungen oder Handlungen oder sonstige Schäden, Verluste, Ausfälle oder Probleme, welche durch Externe Websites verursacht wurden oder damit zusammenhängen.

Es ist darauf hinzuweisen, dass eine Verlinkung oder ein Verweis auf der Website nicht mit der Billigung einer Externen Website durch das GZ einher geht. Für diese Externe Websites gelten separate und unabhängige Datenschutzrichtlinien. Es ist daher zu empfehlen, diese Richtlinien, Regeln, Bedingungen, Datenschutzpraktiken und Bestimmungen jeder besuchten Website zu überprüfen.

Unsere Bemühungen bestehen darin, die Integrität der Website zu schützen und schätzen daher alle Kommentare bezüglich Externer Websites, auf die auf der Website verwiesen wird.

 

  1.  Garantien

Die Website des GZ erfüllt die gültigen Sicherheitsstandards. Das GZ kann jedoch nicht für das Vorhandensein von Viren oder schädlicher Software auf der Website haftbar gemacht werden.

Das GZ ist bemüht, den Nutzern verfügbare und verifizierte Informationen und Tools anzubieten, es kann jedoch nicht für fehlerhafte oder veraltete Informationen haftbar gemacht werden. Die sich auf der Website befindlichen Informationen können unter keinen Umständen eine Garantie in irgendeiner Angelegenheit oder irgendeinem Bereich darstellen. Dies betrifft insbesondere, und ohne Anspruch auf Vollständigkeit, Fehler administrativer oder pädagogischer Art.

Es besteht keinerlei Gewähr für die 24-stündige Verfügbarkeit der Website. Das GZ übernimmt keine Haftung für Verluste oder Schäden, die aufgrund der Nichtverfügbarkeit der Website auftreten.

Es besteht keine Garantie von Seiten des GZ für die Übereinstimmung seiner Website mit Ihrer Ausrüstung oder Ihren elektronischen Kommunikationsgeräten.

Jede in diesen Rechtlichen Hinweisen nicht aufgeführte Garantie ist ausdrücklich ausgeschlossen.
 

  1. Kündigung und Aussetzung

Sie können jederzeit, ohne Angabe von Gründen und ohne Anrufung eines Gerichtes entscheiden, die Website nicht mehr zu nutzen oder beantragen, die Dienstleistungen der Website nicht mehr zu erhalten, indem Sie eine E-Mail an die Adresse dpo@fhrs.lu schicken.

 

  1. Haftungsausschluss

Soweit gesetzlich zulässig kann das GZ nicht für Verluste oder Schäden haftbar gemacht werden, welche sich aus einer durch das GZ getroffenen Entscheidung gemäß dem oben aufgeführten Punkt 1.2. („Kündigung und Aussetzung“) ergeben.

In jedem Fall ist der Gesamtbetrag der Schadensersatzleistungen, welcher durch das GZ im Falle von Ereignissen zu erbringen ist, die sich aus oder in Zusammenhang mit der Website oder den Dienstleistungen der Website ergeben, sei dies auf Grundlage eines Vertrags, einer unerlaubten Handlung oder einer anderen Rechtsgrundlage, auf den Betrag von Tausend (1 000 Euro) begrenzt.

Soweit gesetzlich zulässig, kann das GZ nicht dafür haftbar gemacht werden, wenn es nicht dazu in der Lage ist, die Dienstleistungen der Website anzubieten aus Gründen, die es nicht zu vertreten hat, einschließlich und ohne Einschränkungen in Fällen höherer Gewalt oder bei Gesetzesänderungen.

 

  1. Schadenersatz

Soweit gesetzlich zulässig, erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, das GZ, seine Partner, einschließlich seiner Drittanbieter oder Unterauftragnehmer, seiner Verwalter, seiner verbundenen Unternehmen und Mitarbeiter, von allen Klagen, Ansprüchen, Verfahren, Prozeduren, Verlusten, Haftungen, Schäden, Kosten oder Ausgaben (einschließlich und ohne Einschränkungen von jeglichen Gerichtsgebühren) freizustellen, die sich direkt oder indirekt aus Ihrem Zugriff oder Ihrer Nutzung der Website oder der Dienstleistungen der Website unter Verstoß gegen die Rechtlichen Hinweise oder geltenden Gesetze ergeben, entstehen oder damit verbunden sind.

 

  1. Beschwerden

Sie haben die Möglichkeit, eine Beschwerde beim GZ im Zusammenhang mit der Website oder den Dienstleistungen der Website (zum Beispiel im Falle einer Zweckentfremdung oder einer unbefugten Nutzung der Website oder der Dienstleistungen der Website) einzureichen, indem Sie eine E-Mail an die Adresse dpo@fhrs.lu senden.

Sie können ebenfalls eine Beschwerde bei der Nationalen Kommission für den Datenschutz (https://cnpd.public.lu/fr.html) einreichen.

 

  1. Verfügbarkeit und Änderung der Rechtlichen Hinweise

Der Benutzer hat und muss auch weiterhin Zugriff auf die Rechtlichen Hinweise auf der Website haben.

Das GZ behält sich das Recht vor, Teile dieser Rechtlichen Hinweise jederzeit und nach eigenem Ermessen zu überarbeiten, zu ändern, abzuändern, zu aktualisieren, zu vervollständigen, hinzuzufügen oder zu entfernen.

Für den Fall, dass solche Änderungen bezüglich der Rechtlichen Hinweise vorgenommen werden, wird die modifizierte Version der Rechtlichen Hinweise (mit Hinweis auf das letzte Aktualisierungsdatum) auf der Website durch die HRS zur Verfügung gestellt.

 

  1. Geltendes Recht und Zuständigkeitsklausel

Ein Verzicht von Seiten des GZ ist ausschließlich in schriftlicher Form wirksam.

  1. Sofern vom GZ nicht ausdrücklich anders angegeben, gilt kein Versäumnis oder Verzug von Seiten des GZ, ein Recht oder ein Rechtsbehelf im Rahmen der Rechtlichen Hinweise auszuüben als Verzicht auf ein solches Recht oder auf einen Rechtsbehelf oder auf ein anderes Recht oder auf einen Rechtsbehelf im Rahmen dieser Rechtlichen Hinweise.
  2. Jede Mitteilung durch oder mit dem GZ und jede Mitteilung durch oder mit Ihnen in Zusammenhang mit der Website, den Dienstleistungen der Website oder den Rechtlichen Hinweisen hat im Wesentlichen über das auf der Website zur Verfügung gestellte Nachrichtensystem oder durch E-Mail-Korrespondenz über die E-Mail-Adresse dpo@fhrs.lu stattzufinden. Eine solche Mitteilung ist Papierdokumenten, einschließlich zu Beweiszwecken, gleichzustellen.

    Der Benutzer und das GZ können ebenfalls eine Mitteilung per Kurier, per Post oder Kurierdienst übermitteln. In diesem Fall muss die Mitteilung an folgende Adresse oder an eine andere, durch das GZ mitgeteilte Adresse, geschickt werden:

    Fondation Hôpitaux Robert Schuman
    GesondheetsZentrum
    44, rue d‘Anvers
    L-1130 Luxembourg

    Das GZ muss Ihnen jede Mitteilung an die durch das GZ zur Verfügung gestellte E-Mail-Adresse oder Anschrift vermitteln.

  3. Der Zugriff und die Nutzung der Website, der Dienstleistungen der Website, der Rechtlichen Hinweise sowie die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch das GZ unterliegen den Gesetzen des Großherzogtums Luxemburg, unter Ausschluss, soweit gesetzlich zulässig, jeder Bestimmung des internationalen Privatrechtes in Luxemburg sowie jeder Bestimmung, die zur Anwendung einer anderen Rechtsprechung führen würde. Dies gilt unbeschadet des Schutzes durch die zwingenden Rechtsvorschriften, welche auch ohne diesen Absatz anwendbar wären.
  4. Die Bestimmungen des voranstehenden Absatzes gelten ebenfalls für alle Rechtsstreitigkeiten im Falle unerlaubter Handlungen in Zusammenhang mit der Website oder den Dienstleistungen der Website.

Jede Rechtsstreitigkeit im Zusammenhang mit dem Zugriff oder der Nutzung der Website und den Dienstleistungen der Website, oder im direkten oder indirekten Zusammenhang mit den Rechtlichen Hinweisen fallen unter die ausschließliche Zuständigkeit der Gerichte der Stadt Luxemburg (Großherzogtum Luxemburg).