Direkt zum Inhalt
Background

Datenschutzerklärung

Das GZ verpflichtet sich dazu, dass die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Website www.gesondheetszentrum.lu im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) stehen.

Diese Datenschutzerklärung klärt die Nutzer dieser Website über folgende Punkte auf:

  • Welche Art von personenbezogenen Daten erhoben werden und wie diese personenbezogenen Daten verarbeitet werden können;
  • Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien;
  • Mögliche Weitergabe von Daten an Dritte;
  • Datenschutzrechte des Nutzers;

 

Ihre persönlichen Daten werden im Rahmen der Verwaltung der Website des GesondheetsZentrums zu folgenden Zwecken in einem automatisierten Verfahren verarbeitet:

  • Ordnungsgemäßes Funktionieren der Website durch die Verwendung von Cookies
  • Verwaltung der Newsletter
  • Verwaltung der Kontaktformulare
  • Verwaltung der Statistiken
  • Antworten auf Online-Anfragen von Nutzern bezüglich ihrer Nutzerrechte

 

In dieser Hinsicht werden folgende personenbezogene Daten erfasst und verarbeitet:

  • Ihr Name
  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Das Abbild Ihres Ausweisdokumentes, im Falle einer über elektronischen Weg gestellte Anfrage zum Erhalt einer Kopie der personenbezogenen Daten.

Gemäß Artikel 6-1 a) der DSGVO muss die betroffene Person ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegeben haben.

Die betroffene Person hat das Recht, ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Die Empfänger der gesammelten Daten sind:

  • Der Datenschutzbeauftragte der Fondation,
  • Das mit der Verwaltung der Website beauftragte Unternehmen,
  • Der Direktor der Fondation,
  • Die Datenschutzaufsichtsbehörden im Falle der Durchführung von Kontrollen.

Die Dauer der Datenspeicherung der im Rahmen dieser Verarbeitung erhobenen Daten beträgt:

  • 13 Monate für das ordnungsgemäße Funktionieren der Website durch die Verwendung von Cookies.
  • 3 Jahre (verlängerbar) für die Verwaltung der Newsletter.
  • 1 Jahr für die Verwaltung der Kontaktformulare, wobei die Dauer je nach Anfrage länger sein kann.
  • Das Abbild des Ausweisdokumentes wird nach Bearbeitung der Anfrage gelöscht.

 

In Hinsicht auf den Schutz der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verfügen Sie über folgende Rechte:

 

AUSKUNFTSRECHT

Das GZ stellt Ihnen auf schriftliche Anfrage eine Kopie Ihrer personenbezogenen verarbeiteten Daten zur Verfügung. In dieser Kopie werden der Zweck dieser Datenverarbeitung, die Dauer der Speicherung der Daten sowie gegebenenfalls die Herkunft der Daten und die Übermittlung an Dritte offengelegt.

Der Antrag zum Erhalt einer Kopie Ihrer personenbezogenen Daten ist elektronisch über die E-Mail-Adresse  dpo@fhrs.lu zu stellen. Dem Antrag ist ein Abbild Ihres Ausweisdokumentes beizufügen, welches nach der Bearbeitung zerstört wird.

RECHT AUF BERICHTIGUNG

Sie haben das Recht, die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen personenbezogenen Daten zu verlangen.

Der Antrag ist elektronisch über die E-Mail-Adresse  dpo@fhrs.lu zu stellen. Dem Antrag ist ein Abbild Ihres Ausweisdokumentes beizufügen, welches nach der Bearbeitung zerstört wird.

RECHT AUF LÖSCHUNG

Sie haben das Recht, die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn:

  • Sie der Erwägung sind, dass die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben/verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind;
  • Sie Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung der personenbezogenen Daten gemäß dieser Verordnung stützen muss, widerrufen;
  • Sie Ihr Recht auf Widerspruch auf fundierte Weise aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, einlegen und dem GZ keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vorliegen;
  • Sie der Erwägung sind, dass Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig durch das GZ verarbeitet wurden;
  • Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung des GZ notwendig ist.

Der Antrag ist elektronisch über die E-Mail-Adresse  dpo@fhrs.lu zu stellen. Dem Antrag ist ein Abbild Ihres Ausweisdokumentes beizufügen, welches nach der Bearbeitung zerstört wird.

Das GZ kann Ihren Antrag ablehnen, wenn

  • Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung notwendig ist;
  • Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten wissenschaftlichen, historischen oder statistischen Zwecken dient und die Löschung der Daten die Verwirklichung dieser Ziele unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt;
  • Das GZ die personenbezogenen Daten zur Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt.

RECHT AUF EINSCHRÄNKUNG DER VERARBEITUNG

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn:

  • Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bestreiten, und das für eine Dauer, die es dem GZ ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
  • Die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zwar ablehnen und stattdessen die Einschränkung deren Nutzung verlangen;
  • Das GZ Ihre personenbezogenen Daten nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen;
  • Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des GZ gegenüber Ihnen überwiegen.

Der Antrag ist elektronisch über die E-Mail-Adresse  dpo@fhrs.lu zu stellen. Dem Antrag ist ein Abbild Ihres Ausweisdokumentes beizufügen, welches nach der Bearbeitung zerstört wird.

WIDERSPRUCHSRECHT

Sie haben das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten einzulegen:

  • Aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, außer das GZ kann berechtigte und überwiegende Gründe für die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten nachweisen, die Ihre Interessen überwiegen oder wenn das GZ die Verarbeitung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt;
  • Die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung durch das GZ durchgeführt wird.

Der Antrag ist elektronisch über die E-Mail-Adresse  dpo@fhrs.lu zu stellen. Dem Antrag ist ein Abbild Ihres Ausweisdokumentes beizufügen, welches nach der Bearbeitung zerstört wird.

RECHT AUF ZURÜCKZIEHEN DER EINWILLIGUNG

Bei Durchführung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zurückzuziehen. Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten werden dann nicht mehr durch das GZ verwendet und zerstört.

Der Antrag ist elektronisch über die E-Mail-Adresse  dpo@fhrs.lu zu stellen. Dem Antrag ist ein Abbild Ihres Ausweisdokumentes beizufügen, welches nach der Bearbeitung zerstört wird.

RECHT AUF BESCHWERDE

Sie haben das Recht, Beschwerde bei der Nationalen Kommission für den Datenschutz (CNPD) einzulegen. Siehe dazu www.cnpd.etat.lu

RECHT AUF DATENÜBERTRAGBARKEIT

Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung oder auf der Erfüllung des Vertrags zwischen Ihnen und dem GZ beruht und wenn die Verarbeitung von Seiten des GZ mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, über die das GZ verfügt, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, um diese Daten einem anderen Verantwortlichen der Verarbeitung zu übermitteln. Sie haben ebenfalls das Recht, zu erwirken, dass das GZ Ihre personenbezogenen Daten direkt an einen anderen Verantwortlichen übermittelt, soweit dies technisch umsetzbar ist.

Der Antrag ist elektronisch über die E-Mail-Adresse  dpo@fhrs.lu zu stellen. Dem Antrag ist ein Abbild Ihres Ausweisdokumentes beizufügen, welches nach der Bearbeitung zerstört wird.

​​​​​​​​​​​​​​

 

Verwaltung von Cookies 

 

Wir verwenden verschiedene Cookies, um die Interaktivität der Website und unserer Dienstleistungen zu verbessern.

Was ist ein „Cookie“?
Ein „Cookie“ ist eine kleine Textdatei, die in der Regel aus Buchstaben und Ziffern besteht, und durch den Internetserver in der Cookie-Datei des Webbrowsers auf dem Rechner des Nutzers platziert wird.

Auf der Website des GZ werden 3 Arten von Cookies verwendet:

 

First Party Cookies: Gewährleistung des ordnungsgemäßen Funktionierens der Website

Diese Art von Cookies ermöglicht das optimale Funktionieren der Website. Sie haben die Möglichkeit, diese Cookies abzulehnen und sie über die Browsereinstellungen zu desaktivieren. Allerdings kann dies die Nutzererfahrung der Website beeinträchtigen.

NAME DES COOKIES ZWECK SPEICHERUNGSDAUER
Tarteaucitron Speicherung der Auswahl in Hinsicht auf die Zustimmung der Nutzung von Cookies 12 Monate

 

 

Cookies zu Analysezwecken 

Zur Anpassung der Website an die Bedürfnisse der Nutzer, werden die Anzahl der Besucher, die Anzahl der besuchten Seiten, die Benutzeraktivität auf der Website sowie die Häufigkeit der wiederholten Besuche der Website erfasst.
Das vom GZ verwendete Statistikttol Matomo (früher piwik) erzeugt folgende Cookies:

NAME DES COOKIES

ZWECK

SPEICHERUNGSDAUER
pk_session Statistiken piwik 1/2 h
_pk_id Statistiken piwik 13 Monate
piwik_ignore Dieses Cookie zeigt Matomo an, dass der Nutzer die statistische Erfassung ablehnt. 13 Monate

 

 

Die von Matomo erfassten Daten werden anonymisiert. Das GZ kann diese Daten unter keinen Umständen auf eine natürliche Person zurückführen. Die erfassten personenbezogenen Daten werden in übereinstimmung mit CNPD für eine Dauer von 13 Monaten gespeichert. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch für andere Zwecke verwendet.
Sie haben die Möglichkeit, diese Cookies und die statistische Erfassung Ihrer Nutzung der Website abzulehnen. 

Wenn Sie diese Erfassung ablehnen, klicken Sie auf diesen Link.

 

Mit dem folgenden Formular können Sie Ihre Rechte zum Schutz Ihrer persönlichen Daten geltend machen. Die Anfrage wird an den Datenschutzbeauftragten der Fondation Hôptaux Robert Schuman gesendet, der sie so schnell wie möglich bearbeiten wird. Die Kopie Ihres Ausweises wird von dem GZ vernichtet, sobald Ihr Antrag bearbeitet wurde.

Eine Datei.
Begrenzt auf 2 Mo.
Zulässige Typen : jpg jpeg png pdf.
2 + 3 = ?