Archive pour le mot-clef ‘Vorbeugung

10 11 2016

Kleine Schigymnastik

Um gut in die Schisaison zu starten, folgend ein paar schigymnastische Übungen.
Beginnen Sie spätestens 6 Wochen vor Ihrem Urlaub mit den Übungen und trainieren Sie täglich 10 bis 20 Minuten. Später auf den Brettern werden Sie den positiven Unterschied deutlich merken und sehen, dass sich die Mühe des konsequenten Übens gelohnt hat.
Bitte achten Sie bei den Kräftigungsübungen darauf, während des Kraftaufwandes/ der Anstrengung auszuatmen. Die Einatmung erfolgt im „entspannten Zustand“.

Lire la suite »

Posted by Christine Baatz
category Conseils, Santé

» Aucun commentaire


9 11 2016

Fit für den Schiurlaub

Der Schiurlaub steht für Bewegung und Erholung in den Bergen. Um diese Zeit verletzungsfrei erleben und genießen zu können, ist es wichtig, zum einen den Körper auf die vorerst ungewohnte Bewegung, körperliche Belastung und Beanspruchung vorzubereiten und zum anderen die eigenen Grenzen zu kennen und sie zu respektieren.
Wer sich über das Jahr mit Radfahren, Laufen, Inline-Skaten fit hält, hat aus konditioneller Sicht bereits für das Herz-Kreislauf-System und zum Teil für die Beinmuskulatur vorgesorgt. Alle anderen sollten spätestens 6 Wochen vor der ersten Abfahrt mit einem Ausdauertraining beginnen, bei dem vor allem Beinarbeit geleistet wird.

Lire la suite »

Posted by Christine Baatz
category Conseils, Santé

» Aucun commentaire


11 09 2015

Prévention des « nouveaux » fléaux liés à la surcharge pondérale et la sédentarité: du dépistage du diabète vers un dépistage du risque de diabète.

Cette année, comme tous les ans, la Journée Mondiale contre le Diabète a lieu le 14 novembre 2015. Elle a pour but de sensibiliser le public aux complications de cette pathologie souvent mal connue.
Cette maladie invalidante par ses suites chroniques est malheureusement de plus en plus fréquente, tant dans les pays industrialisés que dans les pays émergents.
Cette maladie évolue longtemps à bas bruit, sans symptômes, jusqu’au moment où une complication majeure se déclare, comme par exemple cécité (perte de la vue) insuffisance rénale etc.

Lire la suite »

Posted by Dr Marc Keipes
category Non classé

» Aucun commentaire


10 07 2015

Lifestyle interventions cost-effective in diabetic patients: meta-analysis

Seven trials with between 147 and 5145 subjects were included in the analysis. All interventions improved cardiovascular risk factors at 1 year follow-up. The interventions, which were projected to reduce cardiovascular complications over a lifetime, included losing weight, decreasing systolic blood pressure and glycosylated hemoglobin, smoking cessation, physical activity, and increasing consumption of fruit and vegetables.
Life expectancy was increased with each intervention by 0.02 to 0.34 years, and discounted quality adjusted life years (QALYs) were increased by 0.1 to 0.14 per participant.

Lire la suite »

Posted by Dr Marc Keipes
category Coachings, News, Santé

» Aucun commentaire


6 03 2015

Poids, surcharge pondérale, obésité: conseils pratiques.

En regardant certaines familles d’obèses, il devient évident qu’il doit y avoir un trait héréditaire. Mais si le chien d’une famille d’obèses est obèse également cela veut dire que notre style de vie y est pour quelque chose aussi et qu’il n’y a pas que la génétique.

Lire la suite »

Posted by Dr Marc Keipes
category Coachings, Conseils, Santé

» Aucun commentaire


20 05 2014

Erstaunliche Ergebnisse: Konsequenzen von Typ-1- Diabetes längerfristig

Erstaunliche Ergebnisse ! Wie lebt es sich mit 50 Jahren Diabetes? – oder welche Konsequenzen hat Typ-1- Diabetes langfristig …

Lire la suite »

Posted by Dr Marc Keipes
category News

» Aucun commentaire


2 04 2013

Ausdauertraining mit coach: Ergo Ausdauer zielorientiert an der Ausdauerleistungsfähigkeit arbeiten

Die gesundheitliche Bedeutung von geeignetem Training stellt heutzutage eine wissenschaftlich bewiesene Tatsache dar. So wirkt sich Ausdauersport nicht nur positiv auf das Herz-Kreislaufsystem aus, sondern ebenso auf den aktiven Bewegungsapparat (Muskeln), den Lungenkreislauf, den Stoffwechsel, das Immunsystem, das hormonelle System und auf die Psyche.

Lire la suite »

Posted by Dr Marc Keipes
category Coachings

» Aucun commentaire


6 12 2011

Bewegung während den Feiertagen

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Erst ein, dann zwei, dann drei, dann vier, dann steht das Christkind vor der Tür. Symbolträchtig wurde dieses Jahr der erste Advent und damit die (Vor-)Weihnachtszeit mit dem ersten Schnee eingeläutet und die Sehnsucht nach den ruhigen, entspannten und besinnlichen Feiertagen im Kreise der Familie sucht uns auf. In der […]

Lire la suite »

Posted by Christine Baatz
category Conseils, Santé

» Aucun commentaire


31 08 2011

Auf die Plätze, fertig los!

Pünktlich mit dem Schulbeginn laufen auch wieder unsere Sportkurse an. In der Woche vom 19. bis 22. September 2011 fällt der Startschuss

Lire la suite »

Posted by Christine Baatz
category Coachings

» Aucun commentaire


16 02 2011

Bewegung und Sport bei Arthrose

Unter Arthrose versteht man den Gelenksverschleiß, der das altersbedinge Ausmaß übersteigt. Gründe hierfür können …

Lire la suite »

Posted by Christine Baatz
category Coachings, Santé

» Aucun commentaire